Neuigkeiten

Ich dachte mir erst nichts dabei. Aber schnell wurde mir klar, dass das anders laufen sollte.

Wir waren unterwegs um mich als neuen Ansprechpartner vorzustellen. Mit dabei hatten wir Neuigkeiten und die waren im neuen Produktkatalog wohl sortiert in bunten Farben schön herausgestellt.

Also viel Neues von der Firma.

Beim ersten Kunden dachte ich noch, “Ja, er wirds wohl wissen. Es wird wohl schon so sein.”

Ich war neu

Da ich neu im Unternehmen war und mein Begleiter “ein alter Hase” war ich auch nach dem zweiten Kunden noch beieindruckt, wie einfach verkaufen doch ginge.

Doch als die Szene sich auch beim dritten Kunden so abspielte, wurde ich unruhig und wollte nicht mehr so recht daran glauben.

So lief es grundsätzlich ab:

1. Wir trafen beim Kunden ein und wurden freudig begrüßt.

2. Der Kunde erkundigte sich nach mir, da er mich nicht kannte.

3. Ich wurde als neuer Ansprechpartner vorgestellt, denn “der alte Hase” verlies das Unternehmen, wohl um anderswo Karriere zu machen.

4. Dann kamen wir auf die Neuheiten zu sprechen. Der Hase zog also den Katalog aus der Tasche, zeigte kurz alle neuen Produkte und meinte dann “So nun wissen Sie Bescheid und Sie wissen ja am besten, was Sie brauchen.”

Besser ist anders

Um die Geschichte etwas zu kürzen: Da ich vom Verkaufen andere Vorstellungen hatte, übernahm ich dieses Vorgehen nicht und wurde bald in weiteren Gebieten, die schwächelten, eingesetzt.

Denn es zeigte sich schnell, dass die von mir betreuten Kunden und Gebiete deutliche Umsatzgewinne verbuchten.

Ich überlies den Katalog und die vielen Neuheiten nämlich nicht einfach dem Kunden, sondern ich hatte die Angewohnheit, diese detailliert mit meinen Ansprechpartnern durchzusprechen.

Dadurch gewannen wir auf beiden Seiten interessante Erkenntnisse über Einsatzfälle und Anforderungen, was den Kunden sehr gefiel. Und neben den vielen neuen Eindrücken, die ich jeweils mitnahm, bekam unsere Entwicklungsabteilung auch manchen wertvollen Tipp für Verbesserungen.

In diesem Sinne, viel Erfolg beim Finden der richtigen Vorgehensweise.